Grüße aus dem Ruhrgebiet EN

29. Mai 2018 21:25 (vor über 3 Jahren)
Nabend zusammen,
habe vor kurzem einen W210 erworben und dachte mir, dass ich mich mal dazu geselle. Wollte mir eigentlich einen 190er kaufen aber habe leider keine gute Basis gefunden und dann ist meine Wahl auf einen W210 gefallen.

War eigentlich nur Zufall, habe spät Abends die Anzeige gesehen und der Wagen machte einen guten Eindruck. Die Anzeige war auch erst 2min online, kurz mit dem Besitzer geschrieben und dann am nächsten Tag hingefahren, angeschaut, Probefahrt gemacht und dann sofort gekauft.

War eigentlich recht lustig, nach mir kamen noch andere Interessenten und die haben mich dann draussen abgefangen und wollten den Wagen unbedingt von mir kaufen.

Habe mal einen Meister drüber gucken lassen und der meinte nur herzlichen Glückwunsch, wenn ich ihn nicht möchte, dann nimmt er ihn :).

Achso, ist ein kleiner 230er von 95, hat vier Stellen in seiner Fahrgestellnummer und wäre dann die Nr. 1895.

Grüße Sven
  • 28. Dezember 2020 00:32 (vor 10 Monaten)
  • 28. Dezember 2020 00:32 (vor 10 Monaten)
  • 28. Dezember 2020 00:33 (vor 10 Monaten)
  • 28. Dezember 2020 00:33 (vor 10 Monaten)
  • 28. Dezember 2020 00:33 (vor 10 Monaten)
  • 28. Dezember 2020 00:34 (vor 10 Monaten)
  • 15. Januar 2021 17:48 (vor 9 Monaten)
    Sind schon echt ein paar Klasse Fotos dabei. Toll. danke für die Ausführlichkeit.
  • 17. Januar 2021 21:07 (vor 9 Monaten)
    Gerne, leider ärgert mich mein neuer 210er weiterhin :( und niemand kann es reparieren, langsam verliere ich die Lust an dem Wagen. Waren jetzt schon 5 Werkstätten an der Kardanwelle und immer wieder geht das Mittellager kaputt, bzw. ist wohl so viel Spannung darauf, dass es kalt pfeift wie hulle.

    Die letzte Werkstatt hat die ganze Welle weggeschickt und mit einem neuen Lager eingebaut, ging 3 Tage gut jetzt pfeift es wieder und lauter als voher. So laut, dass es schon peinlich ist damit zufahren. Es hört zwar auf wenn es warm wird aber trotzdem total unangenehm.

    Hab schon über 1000€ ausgegeben und keine Besserung, original Mercedes Mittellager und 2x Meyle.
  • 17. Januar 2021 21:09 (vor 9 Monaten)
    Motorlager kamen schon original von Mercedes neu und sind ok, ein neues Mittellager wurde verbaut, die Hinterachsbuchsen kamen neu, alle Streben an der Hinterachse und Achsvermessung. Neue Reifen, fahren sich auch perfekt ab, Traggelenke, Koppelstangen

    Hardyscheiben auch original von Mercedes genommen, nur die beiden Dinger über 200€ meine ich
  • 17. Januar 2021 21:11 (vor 9 Monaten)
    Getriebelagerung ist auch neu