Sie befinden sich hier: HOME » MERCEDES FORUM

MERCEDES FORUM

Mercedes Forum

Unter einem Forum verstand man ursprünglich im antiken Rom einen Marktplatz. Marktplatz ist nicht unbedingt das richtige Synonym für Forum, denn hier trafen sich die Menschen nicht nur um ihren Handel abzuschließen, das Forum war auch weitgehend dafür zuständig, soziale und gesellschaftliche Kontakte zu schließen oder Aufrechterhalten, so wie unser Mercedes Forum. Es war, wenn man so will, das Zentrum der Kultur und nicht zuletzt auch der politischen Willensbildung für das Volk.

Heute wird der Begriff Forum in den meisten Fällen, und immer dann wenn es um das Internet geht, für eine virtuelle Plattform verwendet, die von ihren Benutzern zum Zwecke schriftlichen Gedankenaustauschs genutzt wird.

Im Internet kann das Forum beliebig vielen Interessen dienen, das Forum wird als Plattform für Diskussionen oder auch einfach als Treffpunkt für Hobbys genutzt. Das Forum wird in den meisten Fällen nach einer sog. Registrierung kostenlos angeboten und von einem oder mehreren Forenmoderatoren beaufsichtigt und unterstützt. Dieser achtet darauf, dass alle Forenbenutzer sich an die gegebenen Regeln des Forums halten, passt auf dass das Forum frei von Spam bleibt und achtet auch ansonsten auf Ordnung im Forum, sei es auch durch das Schließen und Verschieben einzelner Beiträge, hier zum Beispiel über die verschiedenen Mercedes Typen.

Den Link zu unserem Mercedes-Forum finden sie unter dieser URL:

http://www.mercedes-fans.de/forum

Die Beiträge in unserem Mercedes Forum werden entweder als Thread oder als Topic bezeichnet. Der Vorgang gestaltet sich so, dass jemand im Forum zu einem Thema einen schriftlichen Beitrag startet, auf den andere dann antworten können. Anders als bei einem Chat, verzögern sich bei diesem Ablauf die Nachrichten oft, da nicht alle Benutzer eingeloggt sind, dafür aber auch noch nach langer Zeit auf einen Beitrag im Forum antworten können, wenn dieser noch nicht geschlossen worden ist.

Grundsätzlich kann jeder, der will, ein Forum einrichten.

Viele Anbieter bieten kostenlose Foren an, die für eine unbestimmte Vielzahl vorgefertigt sind und nach den optischen und thematischen Wünschen des künftigen Forenadministratoren gestaltet werden können. Innerhalb eines Forums ist es hierbei sogar, je nach Anbieter, möglich ein eigenes Forenprofil anzulegen und anderen Leuten somit einen Überblick über private Daten zu verschaffen.

Teilweise erstellen aber auch Unternehmen ein Forum – wie unser Mercedes Benz Forum, wenn sie den Kunden eine Plattform geben wollen, auf der sie sich über das Produkt austauschen können. Die Moderatoren, die dann in diesem Forum tätig sind, sind hier dann meist Mitarbeiter der Firma, zum Beispiel Mercedes, die auch deren Interessen vertreten. Ob ein Forum von einem Amateur oder einem Unternehmen geleitet wird, kann man meist daran erkennen, ob das Forum als offiziell ausgewiesen wird oder ein Verweis zu lesen ist, der darauf aufmerksam macht dass es sich bei dem Forum um eine nicht offizielle Interessengruppe handelt.

Es gibt so beispielsweise auch Foren, die sich mit Produkten speziell befassen, nicht aber mit dem Hersteller in Verbindung stehen sondern das Forum als eine neutrale Basis für einen Produktvergleich und eine Evaluation nutzen. Diese Foren, und alles was bereits oben beschrieben wurde, wird klassisch als Webforum bezeichnet. In Diese Kategorie fällt unser Mercedes Forum.

Das Webforum ist aber nicht die einzige Art von Forum, die es im Internet gibt. So gibt es das Forum auch in Form von z.B. Mailinglisten, in denen Beiträge an verschiedene E-Mail Adressen versandt werden. Ein möglicher Nachteil ist, dass anders als bei einem Webforum, diese Art des Gedankenaustauschs je nach Organisation des Forums als Mailingliste zu Lasten der Übersicht gehen kann.

In den Foren von Mercedes-Fans.de können sie neben allgemeinen Foren, in denen auch weniger Mercedes-Benz bezogene Themen besprochen werden, in einem Unterforum ihrer Wahl mit Freunden und Fans, Besitzern und Ex-Besitzern über ihr präferiertes Modell diskutieren. Solche Mercedes Forum können z.B. sein:

A-Klasse Forum

E-Klasse Forum

GLK-Forum

SLK R170 Forum

Aber auch nicht Baureihenbezogene Foren, wie Technische Foren eher Unter-Marken bezogene Foren (AMG, smart), aber auch eine Gerüchteküche; Motorsportforen und die Legendäre „Mercedes Couch“. Diese Vielfalt an Kommunikationsplattformen rund um das Thema Mercedes bietet dem Leser absolute Kommunikationsfreiheit, die der Nutzer benötigt.

Der Hintergrund dieses Mercedes Forum Ausbaus unseres Magazins ist das Schlagwort Web 2.0. Die Vernetzung von Nutzergenerierten Inhalten mit Redaktionellen Inhalten, das bereitstellen von Nutzer-Plattformen auf denen unter Moderation angeleitet, wie zum Beispiel im Mercedes Forum ein höherer Grad an zusammentreffenden Informationen und Erfahrungen stattfinden kann, als wenn das Medium Mercedes-Fans.de nur alleine aus redaktioneller Sicht betrieben würde. Das Stärkt den Rücken der Publikation und bindet den Nutzer an das Medium.

Das Medium als solches ist mittlerweile durch das hinzufügen eines Mercedes Forum ein sehr aktives und vor allem interaktives Stück Internet wird, das den Nutzer in seinen Bann zieht und mit den Inhalten und den Meinungen, Ansichten und Diskussionen dahinter eine engere Bindung an das Kernmedium erfährt. Ein Nutzer kommt gerne an einen Ort an dem er erwarten kann, das er dort geleichgesinnte und Freunde der eigenen Interessen antrifft. Neben dem „Unter uns“ Gefühl findet man dennoch keine Gleichmacherei unter den Freunden der Stuttgarter Automobilindustrie, sondern kann sich auf spannende Diskussionen und Schlagabtausche zwischen den Fas der einzelnen Modelle und Baureihen freuen, die ihre Standpunkte zumeist mit viel Sachverstand und einer Prise Leidenschaft gegenüber ihren Kollegen und Foren-Usern vertreten.

Es hat sich also einiges getan, seit man vor mehr als zwei Tausend Jahren den Begriff „Forum“ für eine Örtlichkeit ersann, die jedem Zugänglich sein sollte, um einen öffentlichen Disput zu ermöglichen. Doch wie immer, gilt auch für das Mercedes Forum, das man mit der Zeit gehen muss, um zeitgemäß zu bleiben. Dazu gehören die Anpassungen der letzten Jahre, vor allem seit der flächendeckenden Einführung des weltweiten Datennetzes Internet, das die Kommunikation vieler Menschen aus aller Herren Länder erst verwirklicht hat.
Heute bedeutet ein Mercedes Forum, das Nutzer, Fahrer, Freunde aus aller Welt, solange sie die Hauptsprache des Forums sprechen, in der Lage sind miteinander in Kommunikation zu treten. Die heutige digitale Welt ist ein Resultat konsequenter Weiterentwicklungen, die dafür sorgen, dass sich Menschen vernetzen wollten. Sie haben sich heute vernetzt, und der Grad dieser Vernetzung nimmt mit jedem Jahr, das verstreicht, und der Technik die Möglichkeit gibt sich weiter zu entwickeln , zu.
Die Zukunft der Foren, wie auch dem Mercedes Forum sehen einige Visionäre und Entwickler in der Tat in der absoluten Vollvernetzung der Welt. Mit Elementen wie „Augmented Reality“, einem Kunstbegriff, der eine virtuelle Ebene vor der Realität bezeichnet, auf der sowohl Informationen als auch andere Eingriffe der Elektronik stattfinden können, wird man in der Lage sein, zu jeder Zeit an jedem Ort mit jeder Person aus dem eigenen Sozialen Netzwerk in Kontakt zu treten – wenn man denn will.
Soziale Netzwerke sind die größere Form eines Mercedes Forum, und teile des sogenannten „Social Networking“ verwenden wir auch auf unserer Seite, indem wir den Mitgliedern, die sich auf Mercedes-Fans.de registriert haben, die Möglichkeit geben, eine Plattform für sich zu erstellen, wo sie sich außerhalb von Diskussionen und Unterhaltungen statisch zu präsentieren und profilieren. Diese Profile, Nutzerprofile, haben den schlagenden Vorteil, das Nutzer sich durch die Gestaltungsmöglichkeiten die ihnen das Back-End ihrer eigenen Profilseite – einer Quasi-Miniwebseite – bietet, zu identifizieren und sich ebenfalls längerfristig auch geistig an das gewählte Medium zu binden. Dabei ist die Nutzerzahl sehr einflussreich, da Menschen sich vor allem gerne dort publizieren und darstellen, wo sie darauf hoffen können, auch gesehen zu werden.

Diese Entwicklung möchten wir von Mercedes-Fans.de mit unserem Mercedes Forum auch beschreiten und bieten unseren Nutzern daher Baureihenunabhängig, gleich welchem Modell eine eigene und thematisch separierte Grundlage sich selbst in der Community zu bewegen und Aktivität zu generieren. Das hat den Vorteil, wie zuvor beschrieben, das größere Erfahrungsschätze an einem räumlich gesehen kleinen Ort zusammenkommen, wo viel Information ausgetauscht werden kann, ohne jedoch auf die üblichen Hindernisse der Kommunikation zu stoßen: Anwesenheit / Teilnehmerzahl / Thematische Unsicherheiten etc.

Alles in allem besteht die Form des Mercedes Forum vor allen Dingen darin, das sich die Nutzer unter einem thematischen Oberbegriff wiederfinden und innerhalb diesem mit nur geringen Grenzen auskommen müssen, so das sie trotz der Thematik eine relativ hohe Gestaltungsfreiheit haben und so eine Eigendynamik generiert durch Motivation aufweisen so das sich ein Mercedes Forum zu einem absoluten Selbstläufer entwickeln kann – wird, und auch soll, damit man mit Mercedes-Fans.de eine der größten Plattformen der Internetbasierten Gemeinschaft finden kann.

Für dieses Ziel steht er E-Mags Media Verlag ein, da man sich hier das Ziel Gesetzt hat, Diskussionsforum und Fach-Tageszeitschrift verbinden zu wollen, und bisher kann man nur gratulieren und das Eigenlob mit nur wenig Stunk selbst aussprechen: Es wächst hier zusammen, was wohl zusammen gehört, und das begeistert nicht nur Redakteure und Verlagseigner, sondern auch Nutzer, Kunden und Anbieter rund um alles, was sich um die Stuttgarter Automobilmarke Mercedes-Benz dreht.

NEU HOCHGELADENE BILDER