Ellen Lohr stellt vor:

Ronan Chabot baut die Actros und Arocs Service Trucks für die Dakar Rally

Ellen Lohr stellt vor: : Ronan Chabot baut die Actros und Arocs Service Trucks für die Dakar Rally
Erstellt am 23. Januar 2016

Bei der diesjährigen Dakar Rally waren insgesamt zwar nur drei Autos mit Stern am Start, dafür aber steht hinter den Kulissen, bei den Service-Trucks, Motorhomes und Teambegleitwagen ganz oben auf dem Treppchen.

Ellen Lohr entdeckte sogar ein Toyota-Team, das bis auf die Rennwagen komplett auf Mercedes-Benz vertraute. Und staunte dann nicht schlecht, wer da hinter steckte.

 

 

Beispielsweise Ronan Chabot. Seines Zeichens nicht nur ein ausgewiesener Dakar-Fan, sondern auch der größte Mercedes-Händler Frankreichs. Er selbst setzt als Teamchef eines Dakar-Teams zwar drei Toyota ein, für alle anderen Rallye-Aufgaben bedient er sich bei seiner Hausmarke Mercedes-Benz. Das mag mach Außenstehenden mit Blick auf das argentinische Colcar Racing Team vielleicht ein wenig verwundern, aber Chabot ist neben Mercedes-Benz Partner auch Toyota Händler und ein Porsche Autohaus hat er obendrein auch.

Für die Dakar 2016 hat Chabot acht Actros und Arocs umgerüstet

Dessen ungeachtet Ronan Chabot rüstet nicht nur sein Rallye-Team mit Mercedes-Benz Trucks aus, sondern er hat auch für das Peugeot Werksteam acht Actros und Arocs aufgebaut. Die erforderlichen Umrüstungen nimmt der Franzose mit seinem Unternehmen selbst vor. Die Änderungen betreffen nicht nur die erforderlichen Anpassungen für die Erfordernisse einer Rallye, sondern die Trucks werden auch leistungsmäßig aufgerüstet, in Punkto Sicherheit und Reichweite werden die Trucks verändert und sogar beim Komfort – Aufhängung der Kabine – haben sich die Mechaniker des Chabot-Teams etwas einfallen lassen. Jedes Fahrzeug hat zudem eine eigene Werkstatt an Board, sowie eine Kabine mit Rückzugsmöglichkeit für die Piloten des Rennwagens. Sowohl bei dem Peugeot Werks-Team als auch bei dem Toyota-Team von Ronan Chabot gibt es für jeden Dakar Rally Rennwagen auch einen eigenen Service Truck. Und für das Mechaniker-Team gibt es zudem allradgetriebene Mercedes Vito. Ellen stellt Chabot und einen für die Dakar Rally umgerüsteten Arocs in diesem Video vor.

Video: Ronan Chabot baut die Actros und Arocs Service Trucks für die Dakar Rally// Mercedes-Fans.de

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Sophie
    Sophie ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Stunden
  • LucyBrown
    LucyBrown kommentiert den Artikel Neuausrichtung des Motorsport-Engagements von Mercedes: Ja zur Formel E, Abschied aus der DTM!:
    „boomende Meisterschaft? Wenn ich mir die Quoten so anschaue, bin ich wohl nicht allein damit, die...“
    vor 10 Stunden
  • Mechanic
    Mechanic hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Hans8
    Hans8 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • kimmy
    Kimmy ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • Nikolas
    Nikolas ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • xochrissixo
    Xochrissixo hat das Thema Led's Cityguard ESL im Forum neu angelegt
    „Hallo ich fahre einen Ml w164 habe vorne ein Cityguard ESL Cobra verbaut leider sind die Led'...“
    vor 4 Tagen
  • xochrissixo
    Xochrissixo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • Moffa
    Moffa gefällt...
    vor 4 Tagen
    Urta hat ihr Profilbild geändert
    Sa, 22. Juli 2017
  • Urta
    Urta hat ihr Profilbild geändert
    vor 5 Tagen