Autozulieferer Prevent Group

Gibt es auch Streit zwischen Daimler und dem Autozulieferer, der gerade VW lahmlegt?

Autozulieferer Prevent Group: Gibt es auch Streit zwischen Daimler und dem Autozulieferer, der gerade VW lahmlegt?
Erstellt am 22. August 2016

„Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will", lautet eine bekannte Zeile aus dem Bundeslied für den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein, das wiederum eine Vertonung eines Gedichts von Georg Herwegh aus dem Jahre 1863 ist. Aber nicht drohender Arbeitskampf wirft einen drohenden Schatten auf die derzeit blühende Autoindustrie, sondern der streitbare Autozulieferer Prevent.  Das Unternehmen bzw. die zu ihm gehörenden Firmen ES Guss und Car Trim,  hat es mit seinem Lieferstopp benötigter Bauteile fertiggebracht, die Produktion vom Passat und Golf lahmzulegen. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, ist Volkswagen nicht der einzige deutsche Autokonzern, mit dem die Prevent Group, deren Hauptsitz übrigens in Bosnien liegt, derzeit über Kreuz liegt. Prevent klagt auch gegen Daimler. Streitpunkt der gerichtlichen Auseinandersetzung ist eine Forderung auf einen finanziellen Ausgleich für Aufträge, welche die Stuttgarter im Jahr 2013 gekündigt hatten. Droht Daimler etwa ein ähnliches Nichts-geht-mehr-Szenario wie das, welches Volkswagen gerade durchmacht? Laut SZ bestätigte ein Daimler-Vertreter, dass man sich in einer juristischen Auseinandersetzung befinde, jedoch weiter in "sehr geringem Umfang" mit der Prevent-Gruppe zusammenarbeite. (Quelle: SZ)

Autor: Mathias Ebeling


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community