Das Team Mücke Motorsport im Portrait

Berliner Vollblut-Racer!

Das Team Mücke Motorsport im Portrait: Berliner Vollblut-Racer!
Erstellt am 3. März 2016

Das Team Mücke Motorsport ist seit Jahren ein fester Bestandteil des deutschen und internationalen Motorsportes. Als Teil des Mercedes-AMG DTM Teams setzt Mücke unter anderem zwei Rennwagen in der DTM ein. Für Mercedes-Fans.de öffnete das Berliner Traditionsteam exklusiv seine Tore und gewährte einen tiefen Einblick hinter die Kulissen.

Im Nachwuchsbereich des deutschen und europäischen Motorsportes kommt man einem einem Namen nicht vorbei: Mücke Motorsport! Die Berliner Mannschaft wurde 1998 gegründet und ist seitdem in verschiedenen Serien tätig. Hauptaugenmerk legte man von Anfang an in die Nachwuchsarbeit. So fährt man seit Anbeginn in der Formel 3 Euroserie, einer der am härtesten umkämpften Meisterschaften. Dabei vertraut man auf Motoren aus dem Hause Mercedes-Benz. Zudem setzt man aktuell mehrere Autos in der neuen Formel 4 ein. Unter anderem fuhren die F1-Stars Sebastian Vettel, Sergio Perez, Robert Kubica und Sebastian Buemi in jungen Jahren bei Mücke. Und auch viele der heutigen DTM-Piloten wie Christian Vietoris oder Lucas Auer bewegten bereits einen Mücke-Boliden.

Renn-Legende, erfolgreicher Unternehmer und vor allem Motorsportler mit Herz!

Teamchef und Oberhaupt ist natürlich Namensgeber Peter Mücke, der vielen Jahren ein fester Bestandteil der deutschen Motorsport-Welt ist. Früher kämpfte er im Trabant selbst um Rennsiege und Meisterschaften. Heute greift er auch noch im Rahmen von Youngtimer-Rennveranstaltungen sehr gern ins Lenkrad seines extremen Renn-Capris und gewinnt regelmäßig seine Läufe. Sein Sohn Stefan hat die Racer-Gene geerbt und hat es bis in die DTM im elterlichen Team geschafft. Heute ist er als Ford-Werksfahrer im GT-Sport tätig und leitet daneben die Classic-Abteilung der Mücke-Group. Peter Mücke kümmert sich natürlich noch um den Stammbetrieb, ein gut laufendes und etabliertes Ford-Autohaus. Auch ein Yamaha-Handel gehört zum Portfolio des erfolgreichen Familien-Betriebes in Berlin.

Talente und Stars vereint im Team Mücke!

Insgesamt 55 Mitarbeiter sind in der Motorsport-Abteilung beschäftigt, wovon sich alleine 25 ausschließlich um die DTM kümmern. Seit dem Jahr 2005 betätigt sich Mücke Motorsport als Partner von Mercedes-AMG in der höchsten Tourenwagenklasse, der DTM. Das Deutsche Tourenwagen Masters ist bekannt dafür, den Piloten aus den unteren Formel-Klassen eine perfekte Weiterführung zu bieten und ist damit eine ideale Plattform für Mücke Motorsport. So konnten hier im Laufe der Jahre bereits viele spätere Stars der Szene ihre ersten Sporen verdienen. Bestes Beispiel ist der amtierende DTM-Champion und Neu-F1-Pilot Pascal Wehrlein, der im Jahre 2013 bei Mücke das DTM-Geschäft lernte. Auch Robert Wickens, Daniel Juncadella und Maximilian Götz fuhren ihre erste Saison bei den Berlinern. Daneben durften aber auch verdiente F1-Stars wie Ralf Schumacher, Vitali Petrov oder David Coulthard ihr DTM-Abenteuer im Mücke-Rennwagen in Angriff nehmen. Als Einsatzteam in der DTM bekommt Mücke Motorsport volle Unterstützung des Werksteams HWA, so dass die technischen Vorraussetzungen prinzipiell gleich sind. Der personelle und finanzielle Einsatz für die Rennwochenenden ist hoch.

Maximilian Götz, der seine erste DTM-Saison im Mercedes-AMG C 63 DTM des Mücke-Teams abolvierte, stellt uns seine wichtigsten Team-Mitglieder und ihre Funktionen einmal genauer vor.

Konrad Heinze, Performance-Ingenieur: "Ohne ihn werde ich an einem Rennwochenende nicht schneller!"

 

Sebastian Przystolik, 1. Mechaniker: "Der Mann fürs Grobe, mein Chefmechaniker. Ihm ist Folge zu leisten, sonst wird er sauer!"

 

Maximilian Hauch, 2. Mechaniker: "Namensvetter Max: Mein zweiter Mechaniker am Auto. Liebt das Campen im Wohnwagen und opfert seine ganze Woche dafür."

 

Peter Schachtschnabel, Mechaniker: "Er kam nach den ersten Rennen zu uns und ist zwischen den Sessions für das Tanken verantwortlich."

 

Marius Meider-Diedrich, Renningenieur: "Marius, mein Renningenieur. Er ist zuständig dafür , dass alle, die am Auto arbeiten, genau das machen, was er und ich will. Seine Stimme habe ich andauernd im Ohr!"

 

Michael Weiss, Chefingenieur: "Michael ist zusammen mit Marius die Person, mit der ich Daten analysiere sowie das Setup festlege."

 

Jens Klinzmann, Chefmechaniker / Schlagschrauber: "Jens ist Chef der Werkstatt!"

 

Sebastian Dross, Vermessung: "Sebastian ist der Vermessungs-Profi. Er ist zuständig, dass jedes Teil am Auto an seinem Platz ist."

 

Lars Zühlke, Mechaniker, Pitstopp Lanze: "Lars ist Urgestein bei Mücke und hat neben Jens die Aufgabe, sich um alles zu kümmern. Hauptsächlich um das Boxenstopp-Equipment."

Das Team besteht aber noch aus so vielen weiteren Mitarbeitern. Am bekanntesten ist sicherlich die Pitstop-Mannschaft für die Reifenwechsel. Die Boxencrew, die in der Lage ist, in unter drei Sekunden einen Reifenwechsel durchzuführen, übt das sehr intensiv mit einem Testfahrzeug in den Mücke-Hallen. Hier müssen sie wenigstens nicht in feuerfester Wäsche und mit Helmen arbeiten wie an der Rennstrecke. Der gesamte Ablauf ist fest durchchoreografiert und muss bis ins letzte Detail stimmen. Deswegen übernimmt die eingespielte Crew auch die Boxenstopps an beiden Fahrzeugen, was in engen Rennsituationen für gehörigen Stress sorgen kann.

Video vom Boxenstopp-Training:

Teamwork vor und hinter den Kulissen!

Hinter den Kulissen und zwischen den Rennen sorgen dann zahlreiche meist unsichtbare Mitarbeiter dafür, die Rennfahrzeuge auf- und vorzubereiten, nötige Reparaturen zu erledigen und nicht zuletzt das ganze Equipment zu verladen und zu transportieren. Da die Formel 4 auf ganz anderen Veranstaltungen fährt als Formel 3 und DTM, ist man auch fast jedes Wochenende mit den Trucks unterwegs. Der logistische Aufwand ist gigantisch. Marina Weiss im Organisationsbüro hat hierüber den perfekten Überblick. Darüber hinaus koordiniert sie die gesamte Kommunikation, die Kundenbetreuung und die Abläufe vor Ort. Eine Wahnsinns-Aufgabe!

Hier geht es zur großen Fotostrecke des Mücke-Teams: 104 Bilder Fotostrecke | Mücke Motorsport im Portrait: Talenteschmiede aus Berlin! #01 #02

Viel Platz für professionelle Arbeit!

Im Laufe der Jahre hat die Mücke Group die Rennsportabteilung aus dem Unternehmen in Berlin-Altglienicke ausgelagert und damit eigene Räumlichkeiten vor den Toren der Stadt bezogen. Hier steht auch der hoch moderne Renn-Simulator, auf dem sich die Formel- und DTM-Piloten auf die nächsten Rennen vorbereiten. Auf 3.000 Quadratmetern arbeitet man unter modernsten Bedingungen an den Erfolgen. Unzählige Pokale sprechen eine deutliche Sprache. Trotzdem ist man am Boden der Tatsachen geblieben, ohne abzuheben. In der Gegenwart von Peter Mücke und seinem Team spürt man die Leidenschaft für den Rennsport, dem alles untergeordnet wird und für den man lebt. Genauso geht Motorsport!

Neue, alt bekannte Fahrer in 2016!

Für die nächste Saison werden die Fahrerkarten im Mercedes-AMG DTM Team neu gemischt. Die bisherigen Mücke-Piloten Maximilian Götz und Daniel Juncadella erhalten ihre Chance im Stammteam HWA. Dafür kommen zu Mücke Motorsport zwei alte Bekannte zurück. Lucas Auer, der 2015 wie Maximilian Götz seine erste DTM-Saison bestritt, fuhr bereits zu Formel-3-Zeiten für Mücke. Und mit dem mehrfachen DTM-Laufsieger Christian Vietoris - ebenfalls ein ehemaliger Mücke-F3-Pilot - hat man in der nächsten Saison ganz sicher realistische Sieg- und vielleicht sogar Meisterschafts-Chancen! Wir drücken die Daumen und begleiten das Team während der Rennen.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Sophie
    Sophie ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 9 Stunden
  • LucyBrown
    LucyBrown kommentiert den Artikel Neuausrichtung des Motorsport-Engagements von Mercedes: Ja zur Formel E, Abschied aus der DTM!:
    „boomende Meisterschaft? Wenn ich mir die Quoten so anschaue, bin ich wohl nicht allein damit, die...“
    vor 10 Stunden
  • Mechanic
    Mechanic hat sein Profilbild geändert
    vor einem Tag
  • Hans8
    Hans8 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor einem Tag
  • kimmy
    Kimmy ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 2 Tagen
  • Nikolas
    Nikolas ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 3 Tagen
  • xochrissixo
    Xochrissixo hat das Thema Led's Cityguard ESL im Forum neu angelegt
    „Hallo ich fahre einen Ml w164 habe vorne ein Cityguard ESL Cobra verbaut leider sind die Led'...“
    vor 4 Tagen
  • xochrissixo
    Xochrissixo ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 4 Tagen
  • Moffa
    Moffa gefällt...
    vor 4 Tagen
    Urta hat ihr Profilbild geändert
    Sa, 22. Juli 2017
  • Urta
    Urta hat ihr Profilbild geändert
    vor 5 Tagen