Stars, Klassiker, Motorsport. Mercedes-Benz auf dem Goodwood Festival of Speed 2011

Die schönsten Mercedes Bilder von der legendären Automobilveranstaltung im "Garten" des Earl of March

Stars, Klassiker,  Motorsport. Mercedes-Benz auf dem Goodwood Festival of Speed 2011: Die schönsten Mercedes Bilder von der legendären Automobilveranstaltung im "Garten" des Earl of March
Erstellt am 4. Juli 2011

Geschwindigkeit, Kraft und Stil, visionäre Technik und das Bewusstsein für die Geschichte, aber auch Eleganz und Luxus: Das sind Stärken der Marke Mercedes-Benz. Und es sind Facetten, welche die pure Faszination am Automobil ausmachen, die auch heuer wieder tausende Besucher zum Festival of Speed (01.07-03.07.2011) lockte. Mercedes-Benz Classic war in diesem Jahr bei diesem Spektakel wieder dabei. Bei der diesjährigen Veranstaltung, die unter dem Motto „Racing Revolutions – Quantum leaps that shaped motor sport“ stattfand, nahm die Classic-Sparte mit bedeutenden Motorsportfahrzeugen auf der 1,86 Kilometer langen Bergrennstrecke teil. Darüber hinaus zeigte Mercedes-Benz Classic die Ausstellung „125! Years Inventor of the Automobile“. Diese Themenschau zelebriert Meilensteine der Markengeschichte seit dem Patent-Motorwagen von Carl Benz aus dem Jahr 1886. In der großen Bilderstory zum Anklicken zeigt Mercedes-Fans.de die schönsten Mercedes-Bilder dieser legendären Veranstaltung.


Goodwood Festival of Speed 2011, Mercedes-Benz W 165 Tripolis-Rennwagen, 1939, Andrew Frankel.


Mercedes-Benz SL 63 AMG Official F1™ Safety Car, 2009.


Mercedes-Benz 300 SL (Baureihe W 194, 1952)


Goodwood Festival of Speed 2011, Mercedes-Benz 300 SL (Baureihe W 194, 1952), Mercedes-Benz SLS AMG GT3 (rechts).


Paul Stewart im Mercedes-Benz 300 SL (Baureihe W 194, 1952)


Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evolution II


Goodwood Festival of Speed 2011, John Surtees.


Goodwood Festival of Speed 2011, Mercedes-Benz W 165 Tripolis-Rennwagen, 1939, John Surtees.


Goodwood Festival of Speed 2011.


Goodwood Festival of Speed 2011, John Surtees (im Fahrzeug), Jochen Mass.


Goodwood Festival of Speed 2011, Mercedes-Benz SLS AMG GT3.


Goodwood Festival of Speed 2011, Lewis Hamilton.


Goodwood Festival of Speed 2011, Mercedes-Benz W 165 Tripolis-Rennwagen, 1939.

33 Bilder Fotostrecke | Stars, Klassiker, Motorsport. Mercedes-Benz auf dem Goodwood Festival of Speed 2011: Die schönste Mercedes Bilder von der legendären Automobilveranstaltung in Goodwood #01 #02

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Login via Facebook

Community

  • Almdudler
    Almdudler gefällt...
    vor 9 Stunden
    Meggy hat das Thema Neuvorstellung im Forum neu angelegt
    „Moin zusammen, ich bin Meggy, lebe im Norden, stolze Oma eines 4-jährigen Frechdachs und neuer...“
    So, 29. Mai 2016
  • David75
    David75 hat das Thema Hallo aus Hürth im Forum neu angelegt
    „Hallo ihr lieben. Bin 40 Jahr alt aus Hürth und meine Liebe wächst immer mehr zu Mercedes. Ich er...“
    vor 9 Stunden
  • David75
    David75 ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 9 Stunden
  • 2FAST4YOU
    2FAST4YOU kommentiert den Artikel Mercedes AMG GT /GT S Tuning von Luethen Motorsport: Gutes besser gemacht: AMG GT Veredelung von Luethen:
    „Für kraftvollen Vortrieb sorgt der aus dem SLS AMG GT3 bewährte und zusätzlich optimierte AMG 6,3...“
    vor 10 Stunden
  • Meggy
    Meggy hat das Thema Neuvorstellung im Forum neu angelegt
    „Moin zusammen, ich bin Meggy, lebe im Norden, stolze Oma eines 4-jährigen Frechdachs und neuer...“
    vor 14 Stunden
  • hermannw
    Hermannw gefällt...
    vor 14 Stunden
    Hermannw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    So, 29. Mai 2016
  • hermannw
    Hermannw ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 15 Stunden
  • Meggy
    Meggy ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihr!
    vor 15 Stunden
  • Bernd Rahlfs
    Bernd Rahlfs hat sein Profilbild geändert
    vor 17 Stunden
  • Bernd Rahlfs
    Bernd Rahlfs ist neu in unserer Community, sag doch mal "Hallo" zu ihm!
    vor 18 Stunden