Sie befinden sich hier: HOME » CLASSICS

CLASSICS

Unser Classics-Bereich ist offen für altes Blech!

Egal, ob rostig oder restauriert, hier haben Old- und Youngtimer ihren Platz!
Hier finden Sie auch Abbildungen alter Prospekte, Pressefotos oder klassische Werbung.
Oder stellen Sie uns gleich Ihren Klassiker vor!
email: redaktion@mercedes-fans.de

Bild: '0001-MC14_r159_001.jpg'

Ein ziemlich seltenes Exemplar eines Mercedes-Benz 300 SL kommt bei RM Auctions zur Versteigerung: Das 1954er Modell des Flügeltürers ist nämlich eines von nur elf mit AMG-Technik umgebauten Fahrzeugen. Unter der original aussehenden Blechkarosse steckt der originalgetreue Rohrrahmen, aber u.a. auch ein 6,0 Liter-V8 mit 380 PS anstelle des originalen Reihensechszylinders.

mehr...

Großartige Geschichte: C-Klasse-Motorsport

Seit der Rekordfahrt in Nardò 1983 ist die Mercedes Mittelklasse eine feste Größe im Rennsport
Bild: '026 mercedes-fans.de mercedes benz A94F492.jpg'

Die Karriere der heutigen C-Klasse als Stern im Motorsport beginnt mit der Rekordfahrt des Typs 190 E 2.3-16 in Nardò, Süditalien (13. bis 21. August 1983). Zugleich ist es die erste große Bewährungsprobe für den neuen Motor mit Vierventil-Technik und 136 kW (185 PS). Die drei Rekordwagen entsprechen weitgehend der späteren Spezifikation des Serienfahrzeugs; nur kleinere Änderungen optimieren sie für den Einsatz in Nardó, etwa eine optimierte Aerodynamik, ein größerer Tank oder längere Achsübersetzungen. Der Einsatz lohnt sich: Auf der Rundstrecke in Nardò erzielt die Marke drei Weltrekorde und neun weitere internationale Rekorde.

mehr...

123 – meins! - 1980er Mercedes-Benz 230 (W123)

„Ich wollte schon immer einen Oldtimer aus meinem Geburtsjahr haben“
Bild: '003 mercedes-fans.de mercedes benz w123 230 marcus berger IMG_2509.jpg'

Ingo Haase aus Leipzig ist Mercedes-Fan durch und durch. Im Alltag hatte der 34-Jährige bereits eine E-Klasse Kombi (S210) und nun einen C-Klasse – ebenfalls als T-Modell. Für die schönen Tage in und um Leipzig dient ein SL R129 und seit September 2011 bereichert noch ein weiterer Schöner Stern den Fuhrpark – ein 1980er 230 der Baureihe W123.

mehr...
Bild: 'LB_Automobilgeschichte_01.jpg'

Das Lebende Buch begeistert Mercedes-Fans

Wie entwickelte sich aus den ersten „pferdelosen Kutschen“ das moderne Automobil? Mit welcher Geschwindigkeit fuhren die ersten Rennwagen? Wie kam Mercedes zu seinem Namen? Besucher der Techno Classica in Essen hatten vom 26. bis 30. März erstmals Gelegenheit, mit einem Lebenden Buch in die Automobil-Geschichte einzutauchen: Die multimediale Buch-Installation, die...

mehr...

Mercedes-Fans auf der Techno-Classica

Die weltgrößte Oldtimermesse mit vielen schönen Sternen
Bild: '116 mercedes-fans mercedes-benz techno classica 2014.jpg'

Essen ist wieder einmal Mittelpunkt der Oldtimerszene. Die mittlerweile 26. Messe für Oldtimer in Essen ist auch dieses wieder ein für Mercedes-Fans ein lohnenswerter Besuch. Wie gewohnt dominiert die Marke Mercedes-Benz die Halle 1 - neben dem Stand von Mercedes-Benz Classic und den angeschlossenen Markenclubs präsentieren sich hier auch wieder einige Mercedes-Spezialisten und Händler mit Oldtimerbereich.

mehr...

Vor 15 Jahren startet Serienentwicklung von PRE-SAFE®

Wie die Revolution des präventiven Insassenschutzsystems begann
Bild: 'Presafe.jpg'

Mit dem präventiven Insassenschutzsystem PRE-SAFE® startete Mercedes-Benz 2002 in eine neue Ära der Fahrzeugsicherheit und beendete die Trennung von Aktiver und Passiver Sicherheit. Denn PRE-SAFE® kann vorsorglich Schutzmaßnahmen für die Auto-Passagiere aktivieren. Ziel ist es, Insassen und Auto auf einen drohenden Zusammenstoß vorzubereiten, sodass Gurte und Airbags beim Aufprall ihre volle Schutzwirkung entfalten können.

mehr...

Big in Japan: 1974 Mercedes-Benz 230/6 (W114)

Export-Mercedes Strich Acht: Zeitgenössisch umgebauter Mercedes-Oldtimer
Bild: 'mercedes-strichacht-016-2_neu.jpg'

Schon viele Jahrzehnte hat die Marke Mercedes-Benz außerhalb des Heimatmarktes Deutschland viele Mercedes-Fans und -Kunden. Jeweils für den entsprechenden Markt gab es überarbeitete und teilweise auch besondere Modelle. Zu den bekanntesten Exportmodellen gehören sicherlich der R107 als 560er oder die S-Klasse der Baureihe W116 als 300SD. Doch auch viele andere Modelle wie der W114/115 – auch Strich Acht genannt – waren als Exportmodell für Nordamerika, Italien oder sogar Japan angeboten worden. Das hier vorgestellte Exemplar war zum Beispiel für den japanischen Markt bestimmt.

mehr...

Update: Neue Infos zum Aktenzeichen XY Mercedes-Benz 300 Adenauer Pick Up

Mehr aus der Geschichte des umgebauten Mercedes-Klassikers
Bild: 'IMG_0074.jpg'

Erinnern Sie sich noch an unseren Bericht "Aktenzeichen XY ungelöst: Mercedes-Benz 300 - Adenauer als Pick Up?" vom letzten November? Damals hatten wir Sie gebeten, uns sachdienliche Hinweise zu diesem Auto zu geben. Eine Zeitlang gab es nur wenige neue Informationen zu dem umgebauten Mercedes-Klassiker - bis jetzt! Letzte Woche haben wir Infos über den Adenauer Pick Up erhalten, die wir Ihnen - nach Rücksprache mit den Beteiligten - nicht vorenthalten wollen...

mehr...
Bild: '002 mercedes-fans.de mercedes benzc klasse  113644106c5236_01.jpg'

Die Historie der Mercedes-Benz C-Klasse

1982 feiert der W 201 von Mercedes-Benz Premiere. Seither steht die Kompaktklasse der Stuttgarter Marke mit Limousine, T-Modell und Coupé für die gelungene Übertragung klassischer Mercedes-Benz Werte in eine attraktive Fahrzeugfamilie unterhalb der oberen Mittelklasse und der Oberklasse.

mehr...

Happy Birthday! 25 Jahre Mercedes-Benz SL R129

Vorhang auf für die Mercedes-Benz SL-Baureihe R 129
Bild: '040 mercedes-fans.de mercedes benz classic r129 sl roadster N.jpg'

1989 verließ der letzte von 237.287 SL-Roadstern der Baureihe R 107 das Montageband in Sindelfingen. Die Nachfolge trat die intern R 129 genannte SL‑Modellreihe an. Ihre prägende Keilform gefiel sofort und strahlte Geschmack und Stil aus. Heute gilt sie als automobile Skulptur. Neben höchster Designqualität und größtem Open-Air-Fahrspaß bot dieser SL einen Insassenschutz von kompromisslos hohem Niveau. Zu den Sicherheitsfeatures zählten beispielsweise ein in kritischen Situationen automatisch ausfahrender Überrollbügel und – weltweit erstmalig – ein sogenannter Integralsitz mit im Sitz integriertem Dreipunktgurt. Auch bei der Motorisierung – bis zwölf Zylinder – und beim Fahrverhalten markierte der R 129 die Spitze.

mehr...

Mercedes-Benz-Premieren auf dem Genfer Autosalon

Die wichtigesten SCHÖNEN STERNE der Automesse
Bild: '99305683055_21.jpg'

Seit 1905 findet alljährlich der Genfer Autosalon statt. Die Automesse hat eine hohe Anzahl an Weltpremieren, die jedes Jahr von den grössten Automobilhersteller dort präsentiert werden. Mercedes-Fans.de zeigt Ihnen die Weltpremieren von Mercedes-Benz in Genf...

mehr...

Rückblick: Die großen (S-Klasse-) Coupés von Mercedes-Benz

Coupé-Tradition: Acht Luxus-Generationen mit Mercedes-Stern
Bild: 'm103721306c2553_112.jpg'

Seit Jahrzehnten sind die Coupés von Mercedes-Benz ein Inbegriff für Eleganz und Exklusivität im Automobilbau. Außergewöhnliches Design, wertvolle Ausstattung und wegweisende Technologie fließen zu einer stilbildenden Einheit zusammen. Das Prinzip der Eigenständigkeit reicht vom 300 S Coupé aus dem Jahre 1952 bis zum neuen S-Klasse Coupé. Doch bei aller technischen Raffinesse: Die Coupés wecken auch Emotionen.

mehr...

Mercedes-Benz Baureihen: SLK-Klasse-Roadster (R170), 1996 - 2004

Sportlich, Leicht & kurz: Kleiner Roadster als Pendant zum großen Mercedes-Benz SL
Bild: '035 mercedes-fans.de slk r170 roadster.jpg'

Auf dem Turiner Autosalon im April 1996 wurde der Mercedes-Benz SLK der ersten Generation vorgestellt, der im Herbst 1996 auf den Markt kam und das Thema "SL" um eine neue Variante bereicherte; "SLK" steht für "sportlich", "leicht" und "kurz". Bereits zwei Jahre zuvor, auf dem Turiner Autosalon 1994, war die seriennahe Studie eines puristischen, aber sicheren Roadsters präsentiert worden, die die inzwischen allgemein bekannte Bezeichnung "SLK" erhalten hatte. Seither sorgte der SLK für Furore, wo immer er auftratt.

mehr...

Roter Roadster: 1957 Mercedes-Benz 300 SL

Am Ende wird der Traumwagen mit Stern Realität
Bild: '001 mercedes-fans.de mercedes w198 300 sl flügeltürer.jpg'

Wenn man Mercedes-Oldtimer-Fans nach ihrem Traum-Mercedes-Oldtimer fragt, wird in der Liste der begehrtesten Fahrzeuge der legendäre Mercedes-Benz 300 SL sicher ganz oben stehen. Einem Amerikaner – dem damaligen USA-Importeur Maximilian E. Hoffman – haben die Fans es zu verdanken, dass dieses Modell überhaupt gebaut wurde. Der Amerikaner verstand damals in den 1950er Jahren sein Geschäft und so verwundert es kaum, dass der 300 SL – anfangs als Flügeltürer und später in der hier gezeigten Roadster-Cabriolet Variante – erfolgreich verkauft wurde. Vor allem in den Vereinigten Staaten, wo auch dieses Modell erstmals zugelassen wurde.

mehr...

Nur 49 Exemplare: 1956 Mercedes-Benz 300Sc Cabriolet

Seltenes Mercedes-Benz Cabriolet
Bild: 'AZ13_r129_18.jpg'

Der Mercedes-Benz 300 Sc Roadster ist weltweit einer der seltensten und gesuchtesten Klassiker, denn zwischen 1956 und 1958 entstehen gerade einmal 49 Exemplare. Und er ist mit einem Kaufpreis von 36.500 DM (18.718 €) damals das teuerste Fahrzeug eines deutschen Herstellers und übertrifft in dieser Hinsicht sogar den legendären „Flügeltürer“, den Mercedes-Benz 300 SL, der für 29.000 DM (14.872 €) angeboten wird - und der Typ 300 Sc hat ein zeitlos-elegantes Design, das bis heute Maßstäbe setzt.

mehr...

Rückblick: Die Mercedes-Chronik in Jubiläen

Meilensteine in der Geschichte von Mercedes-Benz
Bild: 'Die_Chronik_Seite_001.jpg'

Über 125 Jahre Automobil sind von vielen Meilensteinen geprägt. Mercedes-Fans.de stellt die Highlights der Geschichte in einem Rückblick über die Jubiläen des Automobilherstellerns hervor. Lesen Sie, was vor 100, 50 oder 25 Jahren den heutigen Konzern bewegt hat...

mehr...
Bild: '019 mercedes-fans.de mercedes w201 190er 82F203.jpg'

Baby-Benz: Die Mercedes-Mittelklasse

Der Entschluss, eine kompakte Baureihe unterhalb der jeweiligen Mittelklasse einzurichten, beschäftigt die Entscheidungsträger bei der Daimler-Benz AG in den 1920er- und 1930er-Jahren und seit den frühen 1950er-Jahren immer wieder. Es entstehen mehrere oft weit fortgeschrittene Projekte, die aber aus verschiedenen Gründen nicht verwirklicht werden. In den frühen...

mehr...

Bild: '_HSC3760.jpg'

"120 Jahre Motorsport" bei Mercedes-Benz Classic

„120 Jahre Motorsport“ heißt das Leitmotiv von Mercedes-Benz Classic für das Jahr 2014 – verknüpft mit zahlreichen „Magischen Momenten“ der Rennsporthistorie. Das Jubiläum geht zurück auf die erste Automobilwettfahrt in der Geschichte, ausgetragen von Paris nach Rouen im Jahr 1894. 

mehr...

1952 Mercedes-Benz 220 A Cabriolet "Earthly Paradise"

Amerikanischer Künstler mit japanischen Wurzeln kreeirt Kunstobjekt mit Stern
Bild: '001 mercedes-fans.de earthly paradise 220 a Hiro Yamagata rm auctions AZ14_r158_001.jpg'

„Was ist denn das!?“, wird der ein oder andere Mercedes-Fan sich sicherlich beim Betrachten dieses Mercedes-Benz 220 A von 1952 meinen. Das, liebe Sternenfreunde, das hier ist Kunst! Wo sonst als im Land der begrenzten Unmöglichkeiten ist dieses „Kunstobjekt“ entstanden – genauer gesagt im beschaulichen Malibu, Kalifornien...

mehr...
Bild: '013 mercedes-fans.de A98F6156 v klasse baureihe 638.jpg'

Mit der V-Klasse besetzte Mercedes-Benz ab Herbst 1996 auch das Marktsegment der Großraum-Limousinen und setzte hinsichtlich Variabilität, Raumangebot und Sicherheit auch in dieser Klasse neue Maßstäbe. Die V-Klasse, intern der Baureihe 638 zugeordnet, bot auf komfortablen Einzelsitzen Platz für bis zu sieben Erwachsene, deren Gepäck bequem im Heck verstaut werden konnte. Im Fond ließen sich die Sitze nach individuellen Wünschen positionieren oder herausnehmen. Die serienmäßige Ausstattung aller Einzelsitze mit integrierten Dreipunkt-Automatikgurten, Gurtstraffern und Kopfstützen erlaubte erstmals auch während der Fahrt eine sichere vis-à-vis-Sitzordnung der Fond-Passagiere.

mehr...

NEU HOCHGELADENE BILDER

AKTUELLE KOMMENTARE