Sie befinden sich hier: HOME » CLASSICS

CLASSICS

Unser Classics-Bereich ist offen für altes Blech!

Egal, ob rostig oder restauriert, hier haben Old- und Youngtimer ihren Platz!
Hier finden Sie auch Abbildungen alter Prospekte, Pressefotos oder klassische Werbung.
Oder stellen Sie uns gleich Ihren Klassiker vor!
email: redaktion@mercedes-fans.de

Bild: '001 mercedes-fans mercedes-benz TAF IMG_7195_b.jpg'

Zeitgenössisch modifiziert – so sollte man den 82er 280 CE von Stefan Nelius aus Bochum am besten beschreiben. Dabei ist das Coupé in einem unrestauriertem Originalzustand und stammt aus einer Sammlung eines Mercedes-Fans...

mehr...
Bild: '011 mercedes-fans.de mercedes-benzU25676.jpg'

Mercedes-Benz dominiert vor 50 Jahren den 8. Großen Straßenpreis von Argentinien für Tourenwagen („VIII Gran Premio Internacional de Turismo Super Nafta YPF“) mit einer weiteren Glanzleistung: „Heckflossen“-Limousinen des Typs 300 SE (W 112) belegen bei dem Rennen (28. Oktober bis 7. November 1964) die ersten drei Plätze des Gesamtklassements. Es ist der vierte Sieg für die Stuttgarter Marke in Folge bei diesem prestigeträchtigen Langstreckenwettbewerb, der seinerzeit als anspruchsvollstes Straßenrennen der Welt gilt: 1961 gewinnen Walter Schock/Manfred Schiek, 1962 erzielt das Damenteam Ewy Rosqvist/Ursula Wirth einen spektakulären Sieg, und 1963 fahren Eugen Böhringer/Klaus Kaiser auf den 1. Platz – ein Erfolg, den sie 1964 wiederholen.

mehr...

30 Jahre Baureihe 124: Vorbildlich in Aerodynamik, Leichtbau und Sicherheit

„Mittlere Mercedes-Klasse“ feiert im November 1984 Weltpremiere
Bild: '007 Mercedes-fans.de mercedes-benz w124 30 jahre 87F143_b.jpg'

Willkommen im erlesenen Kreis: Die ersten Exemplare der Mercedes-Benz Baureihe 124 erhalten in diesem Jahr das begehrteH-Kennzeichen und erreichen damit endgültig den Status von jungen Klassikern. Die Baureihe punktet mit diversen Karosserieformen, zahlreichen Innovationen und überzeugt die Kunden weltweit: Zwischen 1984 und 1997 wurden insgesamt mehr als 2,7 Millionen Fahrzeuge produziert.

mehr...

Nicht des Schusters Schuhe – 1984er Mercedes-Benz 230E (W123)

Klassischer 123er mit zeitgenössischem Tuning und Updates
Bild: '004 mercedes-fans mercedes-benz TAF IMG_7404_b.jpg'

Kennen Sie das Sprichwort: „Schuster haben die schlechtesten Schuhe“? Dieses Sprichwort gilt sicher nicht für den hiergezeigten 123er – auch nicht im übertragenen Sinne. Denn weder handelt es sich bei dem 230E um ein paar Schuhe, noch ist sein Besitzer Schuster sondern KfZ-Meister.

mehr...
Bild: 'Mercedes-Benz Rennheckflosse-003.jpg'

17.-19.10.: Rennheckflosse bei 10. Westfalen Trophy

Die „Renn-Heckflosse“ kehrt zurück auf den Nürburgring: Bei der zehnten Auflage der ADAC Westfalen Trophy vom 17. bis 19. Oktober 2014 startet der Werksrennwagen von Mercedes-Benz Classic im Rahmen des Dunlop FHR Langstreckencups. Seit der Premiere im Jahr 2011 setzt das von Mercedes-Benz Classic für den historischen Rennsport aufgebaute Fahrzeug, ein Mercedes-Benz...

mehr...

Umbau für einen Präsidenten: 1960 Mercedes-Benz 300 d Cabriolet

Von der Limousine zum offenen Präsentationswagen
Bild: '001 Mercedes-fans.de mercedes-benz 300d 0001-LF14_r119_001.jpg'

Der Mercedes-Benz 300 D war die verlängerte Version der früheren 300er Modelle und war als Vorstandslimousine und Konkurrent zum Rolls-Royce geplant. Das Vorzeigefahrzeug war mit einem leicht modifizierten Motor aus dem 300 SL ausgestattet und erhielt wegen dem damaligen Bundeskanzler Konrad Adenauer und seiner Vorliebe für den 300er den Spitznamen „Adenauer“.

mehr...

Super Diesel: Mercedes S-Klasse mit Selbstzünder

Made for America: 1981 Mercedes-Benz 300 SD (W126)
Bild: '026 mercedes-fans.de  mercedes-benz w126 300 SD US Modell IMG_1303.jpg'

Im September 1979 präsentiert Daimler-Benz auf der IAA in Frankfurt eine neue Generation der S-Klasse. Die Modellpalette der Baureihe W 126 umfasst zunächst sieben Typen - zur Wahl stehen vier Motoren (vom 2,8-Liter-Sechszylinder mit Vergaser mit 156 PS bis zum 5,0-Liter-V8-Leichtmetallmotor mit Benzineinspritzung und 240 PS) sowie zwei Karosserievarianten. Für den Export in die USA wird auch von der Baureihe W 126 wieder eine Diesel-Ausführung produziert.

mehr...

125. Geburtstag von Mercédès

Am Geburtstag der Namensgeberin der Marke Mercedes gibt es freien Eintritt im Mercedes-Benz Museum
Bild: '2008DIG15140.jpg'

Wer oder was war eigentlich Mercedes? Mercedes war weder die Tochter von Gottlieb Daimler, noch die Frau von Carl Benz. Sie war die Tochter von Emil Jellinek, der genauso wie Benz und Daimler an die automobile Zukunft glaubten. Der in Nizza lebende Diplomat und Geschäftsmann Emil Jellinek fordert zu Beginn des 20. Jahrhunderts mehr Leistung und innovative Technik und initiiert damit die Entwicklung des modernen Automobils. Bei Autorennen an der Cote d'Azur tritt er mit leistungsstarken Fahrzeugen von Daimler unter dem Pseudonym „Monsieur Mercedes" an; also mit dem Vornamen seiner 1889 geborenen Tochter Mercédès.

mehr...

Sommernachtstraum: 1957 Mercedes-Benz 220 S Cabriolet

Oben ohne für vier! Rares Ponton-Cabriolet
Bild: '001 Mercedes-fans.de mercedes-benz 220 s ponton cabriolet rm auctions 0001-MO14_r168_001.jpg'

Der Sommer zeigte sich dieses Jahr nicht von seiner besten Seite, Zeit wieder etwas Sonne ins Haus bzw. auf den Bildschirm zu holen. Wie zum Beispiel mit diesem 1957 Mercedes-Benz 220 S Cabriolet in der traumhaften Kulisse an der kalifornischen Pazifikküste bei Monterey.

mehr...

Das Polizei-Cabrio: 1951er Mercedes-Benz 170 D "OTP"

Das fuhr die Polizei vor 60 Jahren: Offener Tourenwagen Polizei (W136)
Bild: '046 Mercedes-fans.de mercedes-benz otp 170 d  polizei FWT P1010169_b.jpg'

Ein “Offener Tourenwagen Polizei“, Kürzel 170 D OTP, mit seinen Steckscheiben, seiner umlegbaren Windschutzscheibe und seinem Flatterverdeck gehört wohl zu den Publikumsmagneten jeder von ihm besuchten Veranstaltung, bei der es um motorisiertes altes Blech geht. Wie selten der Viertürer zu sehen ist, lässt sich daran ermessen, dass zu seiner Bauzeit zwischen 1951 und 1952 nur 530 Exemplare entstanden. Damit ist er seltener als ein Flügeltürer! Einer dieser Dienstwagen mit originalem Blaulicht und Fanfare gehört Thomas Robens aus Düsseldorf.

mehr...
Bild: '029 Mercedes-fans.de mercedes-benz Stromlinienwagen 540 k pebble beach 2014 MB540K_STRL_018.jpg'

Pebble Beach: Der 540 K Stromlinienwagen

Mercedes-Benz Classic bringt den 540 K Stromlinienwagen zum diesjährigen Pebble Beach Concours d’Élégance. Nach einer umfassenden Restaurierung und Rekonstruktion erlebt das außergewöhnliche Fahrzeug von 1938 an der US-Westküste seine weltweite Publikumspremiere. Zum ersten Mal ist der 540 K am Donnerstag, den 14. August bei der Tour d’Élégance zu erleben. Darüber...

mehr...

Feuerwehr mit Stern... immer im Einsatz

Rückblick: Vom Pferdefuhrwerk mit motorbetriebenen Feuerspritze bis zum modernen Löschzug
Bild: '015 mercedes-fans.de   feuerwerhr mit stern  13C381_04.jpg'

Wie die Feuerwehr heißt es, wenn jemand im Handumdrehen zur Stelle ist. Motoren und Fahrgestelle der Nutzfahrzeughersteller haben zu diesem positiven Ruf der flinken Helfer nicht wenig beigetragen. Die vielfältigen, oft extremen Anforderungen der Brandbekämpfung, des Rettungswesens und des Katastrophenschutzes stellen nicht nur höchste Ansprüche an die Spezialisten, die sich längst den Bereich der Feuerwehr-Aufbauten zu Eigen gemacht haben. Für jeden Zweck muss auch das passende Chassis vorhanden sein. Marktführer Mercedes-Benz stellt hier in einer Breite wie kaum ein anderer Hersteller die passenden Fahrgestelle zur Verfügung. Vor allem aber erfordert das Gebot der Geschwindigkeit zugkräftige Motoren. Unter den Hauben der Feuerwehrfahrzeuge verbargen sich oftmals die stärksten Maschinen, die zu dem jeweiligen Zeitpunkt zu haben waren.

mehr...

Die Pagode: Sportlich Leicht – Roadster

Stilikone Pagode: 1969 Mercedes-Benz 280 SL Roadster
Bild: '001 Mercedes-Fans.de__RM Monterey_1969 Mercedes-Benz 280 SL Roadster.jpg'

Jede Dekade hat seine Stilikonen. Die 1960er Jahre brachten uns GoGo-Stiefel, wilde Frisuren und kipper ties, aber nichts hat so lange bis heute überdauert wie die Mercedes-Benz Pagode der Baureihe W113. Die Pagode galt damals ein absolutes Vorzeigeobjekt – teuer und unpraktisch – aber ein Zeichen für das persönliche Wohlhaben. Andererseits waren die SLs seinerzeit klein und flink für das alltägliche Autofahren. Dem Namen folgend waren sie sportlich ausgelegt und machten viel Spaß beim Fahren – doch komfortabel und luxuriöus dazu. Der W113 war für jeden Anlass geeignet – sei es für die Oper, den Golfplatz oder das kleine Shopping – und: Man sah gut darain aus – Frau natürlich auch ...

mehr...
Bild: 'Ewy Rosqvist Mercedes-Benz Motorsport classic-012.jpg'

Mercedes Rallye-Fahrerin Ewy Rosqvist wird 85

Ob „Mercedes-Benz & Friends“ oder die Schloss Dyck Classic Days: Ewy Baronin von Korff-Rosqvist begeistert bei jedem ihrer Auftritte als charmante Markenbotschafterin von Mercedes-Benz Classic die Fans. Am 3. August 2014 feiert die schwedische Rallye-Fahrerin, die in den 1960er-Jahren zur Werksmannschaft der Stuttgarter Marke gehört, ihren 85. Geburtstag. „Zu...

mehr...

Rückblick: smart - Mobiliät für die Großstadt

Erfolgsgeschichte – eine Idee setzt sich durch
Bild: 'A98F3080.jpg'

1998 kam ein aufregend anderes Auto auf den Markt – das smart city coupé, das längst smart fortwo heißt. Der reine Zweisitzer passte mit nur wenig mehr als zweieinhalb Meter Länge auch quer in Parklücken und begründete eine eigene Klasse. In immer mehr Metropolen dieser Welt begeistert der smart seine Fahrer, weil er mit seiner einzigartigen Kürze einfach unschlagbar gut für die Stadt geeignet ist. Denn nachdem der smart fortwo zunächst nur in Deutschland und acht weiteren europäischen Ländern angeboten wurde, ist er heute in 46 Ländern der Erde erhältlich. Jetzt wurde die dritte Generation vorgestellt - Zeit für einen Rückblick auf die Geschichte des smart

mehr...

Mercedes-Benz Baureihen: Der Unimog

Die History des UNIversal MOtor-Geräts
Bild: '029 mercedes-fans.de  mercedes-benz MERCEDES BENZ BAUREIHE UNIMOG  13A1130.jpg'

Es gibt eine ganze Reihe automobiler Legenden, doch die meisten von ihnen bedeckt längst der Staub der Geschichte. Anders beim Mercedes-Benz Unimog: Geboren in harten Zeiten unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs, zählt der unverwüstliche Unimog längst zu den lebenden Legenden des Automobilbaus. Der Unimog lässt sich nicht unterkriegen, weder bei seinen Einsätzen unter anspruchsvollsten Bedingungen, noch durch sich wandelnde wirtschaftliche Bedingungen und wechselnde Käufergruppen. Kein Wunder: Der Unimog meistert extremes Gelände, zieht ganze Güterzüge, ist einsetzbar als Zweiwege-Fahrzeug und besitzt Anbauräume für eine Vielzahl von Geräten.

mehr...
Bild: '076 mercedes-fans.de  mercedes-benz w126 300 SE RHD IMG_1458.jpg'

Mercedes-Benz ist und war eine internationale Marke und auf auf vielen Märkten vertreten. Einige Märkte bzw. Länder haben immer wieder Besonderheiten, sei es in speziellen Emissionsarmen Motor-Varianten, Interieur-Ausstattungen oder technischen Umbauten. Die meisten Mercedes-Modelle werden als Linkslenker für den Rechtsverkehr gebaut, doch es gibt einige Exportländer, die auf der anderen Straßenseite fahren, wie Großbritannien, in einigen afrikanischen Ländern oder großen Teilen des pazifischen Raums. Und genau für diese hat auch Mercedes-Benz sogenannte Rechtslenker-Modelle gebaut, wie zum Beispiel die hierzeigte S-Klasse, den 300 SE von 1989.

mehr...
Bild: '74882592114-29.jpg'

Vor 120 Jahren: Daimler-Motoren dominieren erste Automobil-Wettfahrt 1894

Zwei Wagen ausgerüstet mit einem Daimler Zweizylinder-V-Motor teilen sich 1894 den Hauptpreis des ersten Automobilwettbewerbs der Geschichte und ein Fahrzeug von Benz erhält den 5. Preis. So beginnt mit der Zuverlässigkeitsfahrt von Paris nach Rouen die einzigartige Tradition von 120 Jahren Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz. Aber die Sieger der Wettfahrt von...

mehr...

Der Buchhalter: Mercedes-Benz Limousine 200 (W123)

Zweite Hand und fast keine Sonderausstattung.
Bild: '026 mercedes-fans.de  mercedes-benz w123 200  IMG_1157.jpg'

Der W123 ist das bisher meistgebaute Modell von Mercedes-Benz. Diese Baureihe setzte Maßstäbe in der Fahrzeugsicherheit und war Wegbereiter des Kombis in dieser Klasse sowie des Turbodiesels in Mercedes-Benz-Personenwagen. Der Nachfolger des Strich Acht wird heute immer beliebter, sind mittlerweile alle Baujahre im Oldtimer-fähigen Alter. Doch während die meisten Mercedes-Oldtimer-Fans auf eine "volle Bude" abfahren, kommt der hier gezeigte 200er als "Buchhalter-Ausstattung" mit nur wenige Extras....

mehr...
Bild: 'silvretta 2014 mercedes-benz.jpg'

Der Berg ruft: Mercedes bei Silvretta 2014

Am 3. Juli startet die Silvretta Rallye mit einem Jubiläum: Bereits zum fünften Mal surren auf den Straßen des österreichischen Montafongebirges Fahrzeuge mit lokal emissionsfreiem Antrieben. Die Silvretta E-Auto Rallye wird damit fast schon zum Klassiker. Ebenfalls zum fünften Mal mit dabei sind Mercedes-Benz und smart – und stellen mit sechs Elektrofahrzeugen...

mehr...

NEU HOCHGELADENE BILDER

AKTUELLE KOMMENTARE